Aktuelles

Bender in Assen am Start - Daumen drücken ist angesagt

26.08.2021

MCH-Mitglied Jürgen Bender hat die GT3 Callaway Corvette für den Start beim 3. Meisterschaftslauf im niederländischen Assen am heutigen Donnerstag verladen. "Nicht auf den allerletzten Drücker, aber es war doch sehr viel Arbeit die vor Holland zu tun war", so Bender sichtlich erleichtert. Das Modell Z07 wurde vorsichtig in den Auflieger geschoben. Ein weiteres MCH-Mitglied überwachte die Prozedur. Marco Bayer als Boss der Sportwagenschmiede hat die Corvette zuvor auf die verschiedenen Fahrwerkeinstellungen für verschiedene Reifen die in den unterschiedlichen Rennserien gefahren werden, akribisch vorbereitet. In Holland wird in der STT-Serie gekämpft. Zwei Wochen später geht Jürgen Bender in Tschechien als amtierender Meister in der internationalen P9-Challenge in Brünn an den Start.

Corvette C07

"Wir testen ja, wie Hersteller Callaway-Competition auch, verschiedene Reifen auf Herz und Nieren durch. Danach wird die Fahrwerk-Topeinstellung mit den Reifenfabrikaten, die in den verschiedenen Rennserien vorgeschrieben sind, abgeglichen," so Renningenieur Bayer. Und man kann, wenn alle Stricke reißen, auch in der Box nach dem Training und vor den Rennläufen noch gewisse Umbauten vornehmen.

Reifen aufladen

Sehr früh setzt sich Trucki Gerwin am Donnerstag mit dem Transporter Richtung Nordsee in Bewegung. "Nach Norden, und dann 8 Stunden geradeaus", wie es so schön heißt. Am Donnerstag will man in Assen rechtzeitig ankommen um dann noch zu entladen. Am Freitag geht es mit dem ersten Test um 10:15 Uhr auf den unter Motorrad-Fans bekannten Bike-Weltmeisterschaftskurs raus auf den Asphalt. Trockenes Wetter ist angesagt. "Aber man weiß ja nie", so Bayer. Die Computer-Überwachung aller Fahrsituationen managt Sandra Bayer.  Das gibt schnelle Hinweise auf Umstellungen die man an der Box dann ggf. in Rekordzeit durchführen muss. "Hoffentlich bleiben wir davon weitestgehend verschont", so Marco mit hoch gezogenen Augenbrauen. Daumen drücken für MCH-Racer Jürgen Bender ist angesagt. Die Jungs vom Heilbronner Club werden das machen. Da bin ich mir zumindest sicher.

(HTS)

 Foto: Hochbetrieb beim Verladen – HTS

 

Termine

MCH Mitgliederversammlung und Sportwartbesprechung

22 September 2021
20:00 -

ADAC Rallye Käthchen Classic

26 September 2021
00:00

MCH-Clubabend Oktober

06 Oktober 2021
20:00 -

MCH-Clubabend November

03 November 2021
20:00 -

MCH-Clubabend Dezember

01 Dezember 2021
20:00 -

MCH Winterfeier

04 Dezember 2021
19:00 -

Oldtimermesse Retro Classics 17.-20.03.2022

17 März 2022
00:00

Unsere Jahreshighlights

Automobilslalom Highlights Heilbronn 2021

Samstag, 04. September 2021

weitere Informationen

1. MCH/ADAC Young- und Oldtimertreffen

Abgesagt

weitere Informationen

33. ADAC/UHO Jugendkartslalom
MC Heilbronn 2021

Abgesagt

weitere Informationen

10. ADAC Rallye
Käthchen Classic

Sonntag, 26. September 2021

weitere Informationen